Work-In statt Burn-Out

Sanfte Bewegungen für Gesundheit und Lebensfreude - inspiriert durch das Rosen-Movement*

Wie wär's, wenn es ein regelmäßiges Bewegungs-Angebot gäbe, wo du ohne Anstrengung, ganz entspannt und mit Freude etwas für deinen Körper tun kannst? Wenn du eine Stunde alle deine müden Muskeln und Gelenke sanft bewegen dürftest und sie dabei "schmierst", um dich frisch und beweglich zu halten? Und mit Musik und Spaß gleichzeitig etwas für die Seele tust?

Genau das biete ich an: Unangestrengte und achtsame Bewegungsabläufe mit anderen gemeinsam bei entspannter, rhythmisch unterstützender und stimmungsvoller Musik. Muskeln und Gelenke dürfen sich wohltuend dehnen und entlasten und du kommst wie von selbst immer mehr in deine körperliche Präsenz. Und das kann auch deinen emotionalen Zustand entspannen:

Bewegung als Wohltat für Körper und Seele

Wann: immer dienstags um 10 Uhr

Wo: Praxis _innenraum, Landsberger Allee 61 (gegenüber Richard-Sorge-Straße)

Wieviel: Teilnahme im Moment noch kostenlos, gern eine Spende für die Raummiete

Interesse?

Melde dich bei mir für weitere Informationen: 

(030) 38 10 38 38

Ich freue mich darauf, auch mit dir gemeinsam in Bewegung zu kommen!

Demnächst auch wieder:

Work-in statt Burn-out in der Praxis Brunnenstraße:

Sanfte, unangestrengte Bewegung zur Musik lässt unser System aufatmen, schafft Raum für Selbstwahrnehmung und bietet die Möglichkeit, unserer Freude und dem Kind in uns zu begegnen.

Nebenbei werden Muskeln und Gelenke mit Leichtigkeit angesprochen und zur Entspannung "überredet". Dein Körper dankt dir diese Gesundheitsvorsorge mit Wohlgefühl.

Inspiriert durch das Rosen-Methode-Movement von Marion Rosen.

*Rosen-MovementMarion Rosen entwickelte das Rosen-Movement mit fließenden und tänzerischen Bewegungen mit Musik als entspannte, freudvolle Begegnung mit sich selbst und anderen in der Gruppe 

Frank Grünler, Praxis für Psychotherapie und Rosen-Methode-Körperarbeit in Friedrichshain und Mitte

Paartherapie

Rosen-Methode- Körperarbeit

Gruppen

Siehe auch unter Aktuelles