"Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben"

Jetzt wieder zwei Plätze frei!

Wöchentliche gemischte Gruppe am Mittwochabend

Stellst du dir auch manchmal Fragen wie:
Wie schaffe ich es, mich selbst zu lieben?
Welche Glaubenssätze schränken mich immer noch ein?
Wie pflege ich den Kontakt zu meinem inneren Kind?
Welche Bedürfnisse und Wünsche habe ich wirklich?
Wieviel Lebendigkeit traue ich mich zu leben?
Welche Gefühle möchte ich mir noch mehr erlauben können?
Wie lebe ich Empathie und Mitgefühl, ohne mich selbst zu verlieren?
Dann bist du in der therapeutischen Gruppe richtig:
Wir schaffen jeden Mittwochabend einen sicheren Rahmen, wo wir sanft und achtsam und lebhaft und laut sein können und erleben uns als Verbindung zwischen Himmel und Erde:
Durch bewusste Bewegungen weichen wir Verspannungen auf und gehen in Kontakt mit zurückgehaltenen Gefühlen, befreien die Atmung, erden uns und kommen jede/r bei sich selbst und im gegenwärtigen Moment an. 
Das setzt Lebendigkeit frei, und du kannst  ganz natürlich und entspannt du selbst sein. Und dann im Gespräch beleuchten und integrieren, was du  fühlst und erlebst.

Lass dich begleiten auf der Reise in dein eigenes Universum, zu Kraft, Kreativität und Freude in dir!

Die Teilnahme an der Gruppe hilft dir, in deine eigene Größe zu wachsen.

Du erlebst eine intensive und nachhaltige Entwicklung und entdeckst immer mehr deine eigene Wahrheit und deinen tiefen Kern: dein strahlendes CORE.

Eine regelmäßige Gruppe ist immer dicht am Alltag und begleitet dich "durch Dick und Dünn". Durch die Kontinuität wächst Vertrauen und der ehrliche und achtsame Rahmen eignet sich ausgezeichnet dafür, dich auszuprobieren und deine Einzigartigkeit als menschliches Wesen noch deutlicher zu sehen und wertzuschätzen.

Durch intensive und sanfte, immer achtsame Bewegung weichen wir Verspannungen auf, erden uns, gehen in Kontakt mit zurückgehaltenen Gefühlen, befreien unsere Atmung und schulen die Körperwahrnehmung. Im Gespräch beleuchten wir
deine Lebenssituation aus therapeutischer und spiritueller Sicht.

Möchtest du dabei sein? Gern kannst du ein kostenloses Vorgespräch vereinbaren.

Der helle, schöne Gruppenraum

Rückmeldungen von Teilnehmer/inne/n:

... ist die Liebe, Konzentration und Unterstützung, die aus der Gruppe kommt, HEILSAM und ermutigend. Frank, als Anleitender, spürt haargenau, mit welchem Gefühl die sich zeigende Person gerade in Schwierigkeiten ist. Mit seiner Hilfe, und der Unterstützung der Gruppe, beginnt ein Prozess, der die Person durchschüttelt und sich "gesünder" wiederfinden lässt. Ein bisschen fühlt es sich wie "neugeboren" an. Mein Körper hat danach tiefsitzende Überspannungen losgelassen, mein Geist fühlt sich geklärt und frisch zusammengesetzt an, meine Seele ist frei und mein Herz sehr dankbar für ungeahnte Perspektiven und frische Energie. Nach so einem Erlebnis sehen wir anders aus, jünger, entspannter, genährter.

Danke für diese intensiven gemeinsamen Prozesse... (Petra)

... Es fiel mir anfangs sehr schwer, mich ganz auf Dich oder gar auf Signale, die mein Körper mir angeblich gab, einzulassen ... Gut, dass ich  dran geblieben bin, schon allein aus Faszination für all das Neue in mir, dem ich durch Dich begegnen konnte und durfte. Das ging für mich gerade am Anfang nur durch Deine wirklich sehr empathische Unterstützung. Du hast nie zu viel von mir verlangt und auch nie zu wenig, um den Prozess für mich spannend und machbar zu gestalten. 

Nun sind es bis zu meinem Abschied vor Weihnachten 2020 fast acht Jahre geworden ... In dieser Zeit bei und mit Dir konnte ich mir viele neue Handlungs- und Lebensspielräume erschließen, nicht zuletzt auch mit Unterstützung aus Deiner „Rosen-Schublade" (Rosen-Methode und "Work-in statt Burnout"), an deren Inhalt Du mich schon während Deiner Ausbildung teilhaben ließest. Eine großartige Kombination. In all dieser Zeit habe ich besonders Deine, Franks, leicht schelmische, immer zugewandte und unaufdringlich liebevoll führende Art und deine oft hellsichtig erscheinende Weise geschätzt, mit der Du es verstehst, mir die Dinge von der Nasenspitze abzulesen und zu verstehen, die mich gerade, oft ohne es schon selbst zu wissen, bewegten oder gar ausbremsten. Du hast mir liebevoll geholfen zu sehen und hinzusehen. 

Ich bin dir, Frank, ... sehr dankbar für die Zeit, in der ich mit der  Gruppe, mit dir und mit Unterstützung aus der Gruppe an mir, ja, für mich und hoffentlich auch für die Gruppe arbeiten durfte. 

Vielen lieben Dank, Guido 

Ich blicke auf gute und schöne Erfahrungen in der gemischten Gruppe zurück: Die Gruppe war mein Spiegel ... Einer der wichtigsten Schlüsselmomente für mich war, als ich die Gruppe mit der Begründung verlassen wollte, weil ich das Gefühl hatte, KEİN Teil davon zu sein. Als Du mich dann im Sitzkreis dazu eingeladen hast, einen Schritt näher in die Kreismitte zu tun, hat sich meine ganze Wahrnehmung auf einen Schlag geändert und ich war Teil der Gruppe. Das war sehr emotional und berührend für mich ... Der prägendste Satz für mich in der Gruppenarbeit war zu sagen : "Aha, so ist das also." Ein fortwährendes Beobachten des Bewusstseins ohne Bewertung, sondern nur völlige Hingabe und Annahme. Dass man dieses immer wieder erreichen kann, gibt mir Trost und Vertrauen. Ich kann nur jedem empfehlen, sich Deiner Gruppe anzuschließen. Auf diesem Wege, lieber Frank, danke ich Dir für Dein Dasein und Deine Begleitung.

Alles Liebe

Alev

Frank Grünler

Ebertystr. 51, 10249 Berlin

Tel.: (030) 38 10 38 38

dienstags-samstags 8-9 Uhr

Paartherapie

Rosen-Methode- Körperarbeit®

Gruppen

Work-in

Öffnungszeiten:

Dienstag-Samstag 8-9 Uhr (Telefonsprechstunde)

Sprechzeiten:

Termine nach Vereinbarung