Neuer Artikel zum Abstand nach einer Trennung:

Paar-Care und Paartherapie mit Maria und Frank

„Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten, wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird.“ (Michel Quoist)

Zwei erfahrene Paartherapeuten und glückliche Liebespartner begleiten euch bei dieser Begegnung hin zu euch und eurer Beziehung: Wie kommunizieren wir miteinander? Wie entsteht Nähe? Wie kann ich ehrlich sein, ohne den anderen zu verletzen? Wie gelingt die Balance zwischen Autonomie und Verschmelzung? 

Mit verschiedenen praktischen Übungen erforschen wir den Raum zwischen den Liebespartnern, die "Beziehung", wir berühren einander, bewegen uns, sprechen miteinander. Dabei unterstützen wir euch, ganz authentisch, achtsam und emotional präsent zu sein.

Zeit, die euch und eurer Beziehung gut tut!

 

Themen sind u.a.: Nähe und Grenzen - Kommunikation und lebendiger Ausdruck - Freiheit und Verbindlichkeit - Lust und Leidenschaft - ...

Paar-Care, ein Abend für die Liebe - nächster Termin am 25.09.2019:

Herzliche Einladung an alle Paare, die sich selbst und ihrer Liebesbeziehung etwas Gutes tun wollen: Kommt zu unserem Paar-Care-Abend!

Mit Bewegung, Berührung und praktischen Übungen erweitern wir unseren bisherigen Erfahrungshorizont. Wir schauen, wie wir Nähe zulassen können und üben uns darin, Grenzen zu setzen. Wir nehmen uns selbst und den jeweils anderen entspannt wahr und öffnen uns für neue Möglichkeiten. Wir sprechen beherzt und offen über auftauchende Themen. Die dadurch entstehende Klarheit schafft den Raum, um uns wieder mehr offenen Herzens begegnen zu können.

 

Wir freuen uns darauf, diesen Abend gemeinsam für euch zu gestalten und sind neugierig auf die Begegnung mit euch.

Seid ihr dabei? Eine kurze Rückmeldung wäre schön!

 

Beitrag: 30 Euro pro Mensch 

Ort: Praxis Brunnenstraße

Weitere Termine sind geplant:

25.09.

evtl. 03.10. (Donnerstag)

27.11.2019

jeweils von 19 bis 22 Uhr

 

Paartherapie gemeinsam mit Maria El-Safti

Eine innige und leidenschaftliche Liebesbeziehung zu führen, ist eine große Herausforderung. Wir alle sehnen uns nach tiefer Bindung und brauchen gleichzeitig auch Unabhängigkeit und Selbstverantwortung für unsere eigene Entwicklung. Eine wirklich lebendige und bereichernde Paarbeziehung ist nur zwischen selbständigen, erwachsenen Menschen möglich. 

Krisen in der Partnerschaft sind "normal" und wichtige Indikatoren dafür,
dass Veränderungen anstehen. Mitunter sind dann ein Blick von außen und die
professionelle Unterstützung notwendig und hilfreich.

Maria El-Safti-Jütte

Maria El-Safti ist Paartherapeutin mit langjähriger Berufserfahrung, diplomierte Familien- und Erziehungsberaterin, Traumatherapeutin, Interspirituelle Leiterin für Friedenstänze und Meditation. 

Sie bildete zehn Jahre lang ehrenamtliche Mitarbeiter für die Kinder- und Jugend-Telefonseelsorge aus und baute in Zusammenarbeit mit dem "Kummerkasten" des Kinderkanals von ARD und ZDF die Diakonie-Emailberatung auf und leitete das Projekt erfolgreich. Seit 2011 ist sie in der Erziehungs-und Familienberatung tätig.

 

Seit über 30 Jahren beschäftigt sie sich bewusst mit ihrer persönlichen Entwicklung und sucht nach ihrer eigenen Spiritualität, um ihr Selbst immer mehr in Freiheit zu entfalten und herauszufinden, was Leben wirklich bedeutet.

Es ist von besonders großem Wert, sich von einem Therapeuten-Paar unterstützen zu lassen: weibliche und männliche Energie sind so gleichzeitig präsent, beide Partner können parallel unterstützt werden und das Risiko, dass sich einer bei einem einzelnen Therapeuten benachteiligt (oder bevorteilt) fühlt, ist sehr gering.

 

Wir bieten die Paartherapie gemeinsam an, weil es uns ein Anliegen ist, persönliche, aber auch historische und gesellschaftliche Wunden in der Beziehung zwischen Mann und Frau, Ost und West, Orient und Okzident heilen zu helfen. Dafür haben wir fachlich und auch durch Herkunft und Biographie gute Voraussetzungen.

Paarberatung pro Person 80,- bis 100,- Euro (insgesamt 160-200 Euro - je nach Selbsteinschätzung der finanziellen Situation) für 80-90 Minuten

Ort: Praxis in der Brunnenstraße in Mitte oder in Friedrichshain (Ebertystraße)

Frank Grünler, Praxis für Psychotherapie und Rosen-Methode-Körperarbeit in Friedrichshain und Mitte

Paartherapie

Rosen-Methode- Körperarbeit

Gruppen

Siehe auch unter Aktuelles